Passwort verloren?
 
Biochemie I Klausur April 2008
19.12.2007

Praktikum der Biochemie/Molekularbiologie    SoSe 2008

 

Klausur am Mittwoch, 9. April 2008, 10.00 - 12.00 Uhr

 

 für Wiederholer und Nachholer 

 

Für Studierende der Humanmedizin

 

und Studierende der Zahnmedizin 

 

Teilnahmeberechtigt sind Studierende, die im SoSe 2007 oder früher regelmäßig teilgenommen haben. Auch Studierende, die nicht mehr als vier Seminare oder eine Übung versäumt haben oder die Protokolle noch nicht abgegeben haben, sind teilnahmeberechtigt. Sie erhalten jedoch den Schein erst, wenn die Fehlzeiten und Protokolle nachgeholt bzw. nachgereicht worden sind. Eine Anmeldung ist nicht mehr erforderlich, da Sie vom Fach bereits auf den Teilnehmerlisten geführt werden. 

 

Die Regelung der Gleitklausel findet bei diesem Nachprüfungstermin keine Anwendung. Es besteht die Möglichkeit, statt der Teilnahme an der Klausur am 9. April 2008 an der nächsten Erstprüfung mit Gleitklausel nach dem Praktikum der Biochemie im Sommersemester 2008 (voraussichtlich 4. August 2008) teilzunehmen.

Studierende, die diese Möglichkeit wahrnehmen wollen, müssen die Verschiebung und die dann verpflichtende Teilnahme an der Prüfung nach dem Praktikum im SoSe 2008 brieflich (mit Unterschrift) oder per E-mail ( Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können ) mitteilen. Das Schreiben muss bis spätestens Montag, 17. März 2008 bei

 

Frau Simone Grau

Studentische Kursangelegenheiten

Inst. f. Physiologische Chemie

Butenandtstr. 5B

81377 München

 

eingegangen sein. 

 

Kann ein Studierender aus zwingenden Gründen nicht an der Klausur teilnehmen, so hat er/sie dies vorher oder unverzüglich (d.h. in der Regel am selben oder folgenden Tag) unter Angabe von Gründen schriftlich bei Dr. Hell geltend zu machen. Handelt es sich bei den zwingenden Gründen um gesundheitliche Gründe, so ist ein entsprechendes ärztliches Attest unverzüglich (d.h. in der Regel am selben oder folgenden Tag, spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach der Klausur) direkt im Original bei Prof. Michael Meyer, Studiendekan 1. Abschnitt Humanmedizin, Physiologisches Institut, Pettenkoferstr. 12, 80336 München (oder im Postfach Prof. Meyer, Pforte Physiologisches Institut) und eine Kopie beim Dekanat der Medizinischen Fakultät, Bavariaring 19, 80336 München abzugeben. Ein Attest wird nur dann als gültig anerkannt, wenn für den Klausurtermin "Prüfungsunfähigkeit" bescheinigt ist und es einen Original-Arztstempel trägt. 

 

Studierenden, die dreimal ohne Erfolg an der Klausur teilgenommen haben oder unentschuldigt gefehlt haben, wird dringend empfohlen, ein Gespräch mit Herrn Dr. Hell zu vereinbaren, da die vierte Klausur die letzte Möglichkeit der Teilnahme darstellt.

 

Die Raumverteilung wird bis 26. März 2007 durch Aushang (Schaukasten  Mosaiksaal, Pettenkoferstr. 14) und im  www.biochemieportal.de  bekannt gegeben. 

 

München, 19. Dezember 2007

 

Dr. Kai Hell

 

 

Ratschläge zur Klausurvorbereitung:

http://www.lrz-muenchen.de/~Biochemie_Machleidt/

Letzte Aktualisierung ( 19.12.2007 )
 
< Zurück   Weiter >